Bahneröffnung der DJK Frankenberg im Aachener Waldstadion am 02.05.2015

Tolle Ergebnisse für die

Obermaubacher Leichtathleten

 

Nachdem erst am vergangenen Wochenende die Aachner TG ihren Sprinter- und Springertag im Waldstadion abgehalten hatte, fand an diesem Wochenende die Bahneröffnung der DJK Frankenberg statt. Am Samstag starteten, begleitet durch Eltern und ihren Trainer Helmut Jansen, für den TV Germania Obermaubach Lea Braun-Rodriquez U16 (W14), Jana Kulessa U20 sowie Tim Eberle und Felix Geiß, beide U16 (W15).

 

Lea, Spezialistin für die Wurfdisziplinen, konnte dann auch im Kugelstoßen mit einer Weite von 8,77 m den ersten und im Speerwurf mit einer Weite von 24,00 m den zweiten Platz erringen. Ihren Weitsprung beendete sie mit einer Weite von 3,85 m und dem fünften Platz.

 

Jana startete erstmalig in einem Wettkampf über die 100 m Hürden, bei für ihre Altersklasse neuen Hürdenhöhe von 84 cm. Ihren souverän gewonnen Lauf beendetet sie in einer Zeit von 15,23 s und verpasste damit nur ganz knapp die Qualifikation zu den deutschen Jugendmeisterschaften in Jena um 3 hundertstel Sekunden.

Einen weiteren ersten Platz erzielte sie, wie bereits am Wochenende zuvor, beim Weitsprung, bei dem sie eine Weite von 5,48 m erreichte. Wieder mit einer konstant guten Sprungserie konnte sie ihr Ergebnis, gegenüber dem letzten Wettkampf, noch mal um 10 cm verbessern.

 

Spannende Wettkämpf lieferten sich die beiden U16 Starter Tim und Felix, die gleich vier Disziplinen gemeinsam absolvierten. Dabei hatte mal der eine, mal der andere die Nase vorne.

War es im 100 m Sprint und im Kugelstoßen noch Felix, der sich die besseren Platzierungen sicherte, schaffte es sein Vereinskamerad Tim, sich im Hochsprung und im Speerwurf durchzusetzen. Belegten die Herren im 100 m Sprint noch die Plätze 3 und 4 mit Zeiten von 12,73 s für Felix und 12,87 s für Tim, konnten sie im Kugelstoßen sogar die Plätze 1 und 3 erzielen. 11,37 m bedeuteten für Felix den 1. Platz und 9,96 m für Tim den 3. Platz. Auch im Hochsprung und Speerwurf konnten die Beiden vordere Plätze belegen. Tim wurde mit übersprungen 1,60 m im Hochsprung und 36,82 m beim Speerwurf zweimal Zweiter. Zwei vierte Plätze wurden es für Felix, der 1,45 m übersprang und den Speer 28,62 m weit schleuderte.

Copyright © 2009, TV Germania 1903 Obermaubach e.V.