Jana Kulessa erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die 47. Deutschen Jugend-Hallen- und Winterwurfmeisterschaften fanden in diesem Jahr am 14. und 15.02.2015 in Neubrandenburg statt. Die 17 jährige Schülerin Jana Kulessa, die für den TV Germania Obermaubach startet, hatte sich für die 60 m Hürden qualifiziert. Eigentlich ist der Hochsprung ihre Spezialdisziplin, aber verletzungsbedingt lief es hier in dieser Saison noch nicht richtig rund. Auch die Vorbereitung auf die Hürden ist im Winter nicht einfach, da keine Halle mit Tartanbelag zur Verfügung steht, musste sie zum Teil bei Minusgraden auf der Außenanlage des Vereins trainieren.

 

Qualifiziert hatte sich Jana in einer Zeit von 9,07 s. Die 30 angetretenen Athletinnen aus ganz Deutschland mussten sich in vier Vorläufen für die beiden Zwischenläufe qualifizieren. Ihren Vorlauf absolvierte Jana in einer Zeit von 8,92 s und belegte damit in ihrem Lauf Platz 3, mit nur einer hundertstel Sekunde Rückstand auf den 2. Platz. Mit dieser Zeit verbesserte sie ihre persönliche Bestzeit gleich um 1,5 zehntel Sekunden.

 

Im Zwischenlauf konnte sie sich leider nicht mehr verbessern und verpasste die Teilnahme am Endlauf nur knapp. Sehr zufrieden war sie mit Ihrem Ergebnis als Gesamtelfte, aber schnellster Hürdenläuferin des Landesverbandes Nordrhein trotzdem, denn das war deutlich mehr, als sie sich im Vorfeld ausgerechnet hatte.


 


 

 

Copyright © 2009, TV Germania 1903 Obermaubach e.V.