Lea Braun: Starke Leistungen beim Wochenend-Dauereinsatz

 

Ein strapaziöses Leichtathletik-Wochenende hat Lea Braun hinter sich gebracht. Am Samstag nahm sie an den Offenen Vereinsmeisterschaften in Monschau-Höfen teil, nur 24 Stunden später ging es in die entgegengesetzte Richtung nach Hambach zum dortigen Schülersportfest.

 

Gelohnt hat sich der Dauereinsatz allemal. Richtig gute Ergebnisse sprangen für Lea heraus, über die sie sich während der Sommerferien noch ein paar Mal freuen wird.

 

Besonders Leas Auftritt in Höfen war erste Sahne. Sie gewann den dortigen Dreikampf gegen sechs Monschäuer mit einem mehr als ansehnlichen Vorsprung. 1.188 Punkte hatten sich auf Leas Konto am Feierabend angesammelt - das waren fast 200 mehr als die Zweitplazierte verbuchen konnte. Damit verbesserte Lea gleich noch einmal ihre Persönliche Bestleistung, die sie erst vor 3 Wochen in Monschau-Rohren mit 1.141 Punkten aufgestellt hatte. Die Luft in Monschau scheint Lea ohnehin gut zu tun,  denn in zwei der drei Disziplinen des Dreikampfes verbesserte sie nochmals ihre aktuelle Bestleistung, lediglich das Ergebnis im  50 m Lauf war pari zum letzten Rennen.

 

Beeindruckend vor allem Leas Weitwurf über 41 m - das bisher geworfene Maximum lag bei 37 m. Auch im Weitsprung geht es bei Lea immer weiter, seit diesem Wochenende steht die Bestmarke auf 3,58 m, verbessert von 3,50 m.

 

Tags drauf stand Lea in Hambach schon wieder auf dem Siegerpodest. Dieses Mal lehrte sie der Konkurrenz erneut beim Schlagballwurf das Fürchten. Da die Mitbewerberinnen sich dieses Mal mit einer Bestweite von 21,50 m begnügten, ließ es auch Lea ruhiger angehen und war mit 35 m zufrieden – zum Sieg reichte das ohnehin.

 

Noch ein weiteres Mal stand Lea auf dem Siegertreppchen, nämlich im Weitsprung, den sie als Zweite mit 3,38 m in Hambach abschloss.

 

Im 50 m Lauf erreichte Lea dann noch den 4. Platz mit 8,9 sec., und nach einem solch strapaziösen Wochenende war beim abschließenden 800 m Lauf verständlicherweise etwas die Luft raus; die Langstrecke absolvierte Lea in 3:36,5 min.

 

Monschau-Hofen, den 30.6.2012, und Niederzier-Hambach, den 1.7.2012

Copyright © 2009, TV Germania 1903 Obermaubach e.V.