Himmelfahrt: Obermaubacher Leichtathleten aktiv in

Aachen, Essen und Jülich


Bilderlink

 

Den Himmelfahrtstag nutzten Leichtathleten zu Wettkämpfen in Aachen, Essen und Jülich.

 

Der bedeutendste Wettkampf des Tages waren die Nordrhein-Meisterschaften der Senioren, die in Aachen ausgetragen wurden.

 

Für den TV Germania Obermaubach ging Ralf-Christian Eberle zwei Mal an den Start. Beide Male brachte er den Vizemeistertitel der Altersklasse M40 mit nach Hause, und zwar

 

  • im 100 m Lauf in 12,40 sec.
  • im Hochsprung mit übersprungenen 1,60 m

 

Im Hochsprung reichte es für Ralf-Christian dieses Mal (noch) nicht zur angestrebten Überbietung des fast 3 Jahrzehnte alten Hochsprungrekordes seiner Altersklasse im Kreis Düren. Den 100 m Lauf absolvierte er auf die Zehntelsekunde in derselben Zeit wie beim letzten Start in Euskirchen, allerdings dieses Mal bei widrigen Bedingungen, denn es herrschte starker Gegenwind, während die Euskirchener Zeit durch Rückenwind begünstigt war.

 

Bei derselben Veranstaltung erreichte Wilma Jansen, die für LT DSHS Köln an den Start geht, gleich 3 Titel in der Klasse Seniorinnen W30:

 

  • Kugelstoßen mit 12,45 m
  • Diskuswurf mit 33,24 m
  • Speerwurf mit 46,90 m

 

Den beiden Athleten gilt ein herzlicher Glückwunsch für die erfolgreiche Teilnahme an diesen Nordrheinmeisterschaften!

__________________________________________________________________

 

Jana Kulessa startete in Essen im schönen Sportpark „Am Hallo“ beim Himmelfahrtssportfest des TLV Germania Überruhr. Bei idealen Wetterbedingungen hatten vorwiegend Sportler aus der dortigen Region den Weg nach Essen gefunden.

 

Jana trat in 3 Wettbewerben an – und gewann genau so oft. Beim Hürdenlauf strauchelte Jana allerdings nach gutem Start an der dritten Hürde, doch fand sie ihren Rhythmus so schnell wieder, dass sie den Lauf sogar noch in 13,6 sec. gewinnen konnte. Als Folge des Missgeschicks an Hürde 3 musste das Knie zwischen den Wettbewerben gekühlt werden – und diese Therapie war richtig: schon beim Weitsprung als nächster Disziplin gelang Jana mit 5,19 m der zweitbeste Sprung ihrer Sportlaufbahn. Die Konkurrentinnen hielten gebührenden Abstand, keine überwandt die 5 Meter-Marke.

 

Schlussendlich konnte Jana ihre Dominanz in Essen auch im Hochsprung unter Beweis stellen: höher als Jana mit 1,52 m sprang an diesem Tag keine andere Teilnehmerin.

 

Vivien Michel, Dalio Effertz und Annike Effertz nahmen – gemeinsam mit einer stattlichen Zahl von Sportkameraden (m/w) aus der Langlaufabteilung des TV Obermaubach - am Heinrich-Antons-Gedächtnislauf in Jülich am Forschungszentrum teil. Vivien (3:11 min. / 900 m) und Annike (1:38 min. / 450 m) belegten in ihren Altersklassen jeweils die ersten Plätze und wurden gleichzeitig auch Obermaubacher Vereinsmeisterinnen Schülerinnen B bzw. E, denn der TV Obermaubach trug an diesem Tag seine Vereinsmeisterschaften 2011 aus. Dalio erreichte in ebenfalls respektabler Zeit (3:26 min. / 900 m) den 4. Rang seiner Altersklasse Schüler C.

 

 

Aachen, Essen, Jülich, den 2.6.2011

Copyright © 2009, TV Germania 1903 Obermaubach e.V.