Vivien Michel: In NL erste Wettkämpfe im Diskus- und Speerwurf

 

Das herrliche Wochenend-Frühlingswetter nutzte Vivien Michel mit zwei Starts in den Niederlanden. Am Samstag nahm sie am Werfertag in Kerkrade teil, wo die Möglichkeit bestand, erstmals einen Diskuswurf-Wettbewerb zu bestreiten. In ihrer Altersklasse war sie die einzige Teilnehmerin und schleuderte den Diskus 16,45 m weit.

 

Beim sich anschließenden Kugelstoßen konnte Vivien ihre Persönliche Bestleistung deutlich von 7,35 m auf 8,37 m steigern.

 

Gleich ihren ersten Speerwurf-Wettkampf gestaltete Vivien tags drauf in Maastricht erfolgreich und erreichte eine für die Klasse W12 beachtliche Weite von 27,33 m. Dabei ließ sie 7 Holland-Meisjes desselben und des nächst höheren Jahrgangs klar hinter sich, die nächst beste Werferin erreichte 18,53 m.

 

Auch im Weitsprungwettbewerb ließen die niederländischen Mädchen der deutschen Gaststarterin mit 4,15 m den Vortritt. Die Gastfreundschaft der Oranje-Mädchen überstrapazierte Vivien aber nicht und begnügte sich im Hochsprung sowie in den Laufdisziplinen (60 m und 60 m Hürden) jeweils mit dem dritten Platz hinter Teilnehmerinnen aus Venlo bzw. Maastricht.

 

Copyright © 2009, TV Germania 1903 Obermaubach e.V.