Wettkampfbericht zum 6. Schülersportfest des LAC Mausbach

 


Bereits zum sechsten Mal hat der LAC Mausbach am 12.09.2010 sein Schülersportfest ausgerichtet.  Leider fand der hervorragend organisierte Wettkampf bei etwas trübem Wetter, aber mit durchaus wettkampftauglichen Temperaturen statt.

 

Für alle Athletinnen und Athleten wurde ein Dreikampf angeboten, sowie Kreismeisterschaften „lange Strecken“.  Von den 160 für den Dreikampf gemeldeten Sportlerinnen und Sportlern (W/M 7 bis W/M 15), kamen die meisten aus der Region Stolberg – Aachen,  aber auch aus Schmidt, Roetgen und Höfen waren Leichtathleten am Start. Je eine Starterin kam vom LG Mützenich und Jana Kulessa vom TV Germania Obermaubach.

Der Dreikampf beinhaltete jeweils die Disziplinen Weitsprung, Schlagballwurf und Sprint.

Gleich beim Weitsprung konnte Jana bei ihrem ersten Wettkampf nach der Sommerpause mit persönlicher Bestleistung von sage und schreibe 5, 16 m ein großes Ausrufezeichen setzen.

Im Schlagballwurf erzielte sie 38 m und beim Sprint kam sie, auf der Aschenbahn, in einer  Zeit von 10,87 sec ins Ziel. Da sie sich insbesondere schon beim Weitsprung weit von der Konkurrenz abgesetzt hatte, konnte sie mit diesen Ergebnissen den Wettbewerb mit 1478 Punkten und damit den Pokal (Lob an den Veranstalter) gewinnen.

 


 

 

     Ergebnisse im Detail

 

      Jana Kulessa

     Jahrgang 1997, W13

       Weitsprung: 5,16 m (PB)
       Schlagballwurf: 38 m
       75 m Sprint: 10,87 sec

 

       Ergebnislink

 

Copyright © 2009, TV Germania 1903 Obermaubach e.V.