Frühlingslauf 2014

08.03.2014 - Bei sommerlichen Temperaturen fand heute der Frühlingslauf zu Ehren der Volkslaufhelfer statt. Erstmalig wurde das Kanutenhaus in Zerkall als Ausgangspunkt gewählt.
Vor dem gemütlichen Beisammensein wurden zwei Laufgruppen und eine Wandergruppe auf die Reise geschickt.
Während die Top-Läuferinnen und Läufer eine 16km Strecke, unter Führung von Gerd, über Schmidt in Angriff nahmen, lief René mit einer reinen Männergruppe eine 10km Strecke über Abenden.
Dabei auch Gastläufer aus Steckenborn und Keldenich.
Zum Album.

 

Frühlingslauf 2013

16.02.2013 - Der TV Obermaubach veranstaltete am 16.02. seinen Frühlingslauf. Neben der 10km-Strecke gab es einen 1km-Lauf mit 350Hm, an dem 19 Läuferinnen und Läufer, nicht nur vom TV Obermaubach, sondern auch von befreundeten Vereinen teilnahmen.

 

Frühlingslauf 2013Die Strecke führte ab Obermaubach das Rinnebachtal hinauf und über den Gischardt und Bogheim zurück nach Obermaubach. Nach 10km gab es einen Verpflegungspunkt mit warmen Tee und Eierwaffeln. Bilder

Anschließend für die Vereinsmitglieder und Helferinnen und Helfer, geselliges Beisammensein und gutes Essen, als Dankeschön für die Hilfe beim Volkslauf 2012.

 

Einladung zum Frühlingslauf mit Wandern am Samstag, 16.02.2013

Ausschreibung

 

Endergebnis Gesamtwertung Rureifel-Volkslaufcup 2012

12.01.2013 - Hier eine Übersicht aller Läuferinnen und Läufer für den TV Obermaubach in der Gesamtwertung REVC 2012. >> Klick. Herzlichen Glückwunsch.


Wir bitten euch, ab diesem Jahr eure Laufergebnisse selber einzupflegen.

01.01.2013 René Potzel - Eure Einträge könnt ihr über den Link auf der Ergebnisse-Seite vornehmen. Nach dem Klick auf "hier aktuelle Ergenbisse 2013 eintragen" öffnet sich ein Formularfeld, in dem ihr die Daten der Läufe an denen ihr teilgenommen habt, möglichst aktuell und vollständig eintippt.

Rückfragen hierzu gerne an mich: rene.xcracer (ät) gmail (Punkt) com (Wegen Spamschutz bitte die gültige Email-Adresse selber zusammenbasteln).


Lauf am 3.Weihnachtstag 2012 "Wehebach ab Brandenburger Tor"

Wie schon in den Jahren zuvor trafen sich am "3.Weihnachtstag" Mitglieder und Freunde der Laufabteilung des TV Obermaubach, um mit einem gemeinsamen Lauf das Jahr abzuschließen. Diesmal wurde ab dem Wanderparkplatz Brandenburger Tor bei Hürtgen gelaufen. Die 13km lange Strecke führte die 13 Läuferinnen und Läufer durch das waldreiche Gebiet der Wehebachtäler.

Hier geht's zum externen Link mit den Bildern.


 

 

Bielefeld Sparkassen Marathon 17.09.2011

Reinhard Metzmacher, Sparkasse Düren u. TV Obermaubach, gewinnt beim Deutschen Sparkassenlauf in Bielefeld im Marathonlauf die AK 65 mehr als souverän in sehr guten 3 h 40:30! Auch für uns ganz klar der "Sportler des Monats" im September!

 

Ergebnis Winterlauf 2010

 

 

Sonntag, den 12. Dezember 2010

 

 

 

Beim 48. Winterlauf der Aachener TG gingen 4 Läufer der Langlaufabteilung mit dem vom RSC Krähe organisierte Team der „Bahnhofsvision“ trotz widriger Bedingungen motiviert an den Start. Das Tauwetter der letzten Nacht hatte den meisten Schnee verschwinden lassen, jedoch waren die Feld- und Waldwege größtenteils noch vereist. Kurzfristig wurde die Strecke deshalb von der Wettkampfleitung geändert und auf der Straße durch Venwegen geführt. Die Distanz verkürzte sich dadurch um 500 m auf 17,6 km. Sieger wurde Abdelhadi EL Hachimi in der Zeit von 0:57:08 h. Siegerin Nina Kunz in 1:08:36 h.

Das Team der Bahnhofsvision erreichte zwei 1. Plätze, einen 3. Platz und weitere sehr gute Platzierungen.

Allen voran mit der Team-Bestzeit von 1:13:49 h lief Gaby Andres auf den 4. Platz in einem stark besetzten Frauenfeld und siegte in der W35.

Lena Zobel siegte mit der Zeit von 1:45:04 h in der weiblichen Jugend B.

Vanessa Coir steigert sich unaufhaltsam von Jahr zu Jahr und erreichte in 1:30:23 den 3. Platz in der W30.

Alle weiteren Zeiten und respektablen Platzierungen unten in der Tabelle.

 

Start.-Nr

Rang Ges.

Name

Vorname

Laufzeit

Min/km

AK

Platz AK

Platz W/M

Mannschaft

2265

108

Andres

Gaby

01:13:49

04:11,6

W35

1

4

W1

18

114

Laeven

Herbert

01:13:57

04:12,1

M50

7

109

 

2307

294

Grass

Michael

01:22:04

04:39,7

M35

29

277

M1

2292

344

Vanderheiden

Michel

01:23:25

04:44,3

M45

56

320

M1

2290

622

Sorge

Emil

01:29:52

05:06,3

M50

57

568

M1

2285

633

Von Hoegen

Gregor

01:30:09

05:07,3

M40

131

577

M1

2296

643

Coir

Vanessa

01:30:23

05:08,1

W30

3

57

W1

2287

644

Offergeld

Jörg

01:30:23

05:08,1

M40

133

587

M1

1829

704

Tölg

Jutta

01:31:39

05:12,4

W45

7

65

W1

2298

789

Kirsch

Olga

01:33:27

05:18,5

WHK

25

83

W2

2286

836

Klokow

Marko

01:34:30

05:22,1

M35

74

742

M2

2288

911

Pelzer

Oliver

01:35:36

05:25,9

M40

182

800

M2

922

1007

Ziemons

Roman

01:37:16

05:31,5

M35

89

876

M2

2293

1222

Vreydal

Stephan

01:40:58

05:44,2

M40

232

1029

M2

2309

1407

Zobel

Lena

01:45:02

05:58,0

WJugB

1

254

W2

2302

1415

Kirsch

Gisela

01:45:12

05:58,6

W55

10

257

W2

2301

1588

Ziemons

Caroline

01:49:04

06:11,8

WHK

58

322

W3

2299

1752

Martens

Chantal

01:54:24

06:30,0

WJugA

5

403

W3

2291

1825

Martens

Johannes

01:57:32

06:40,6

M50

187

1394

M2

2308

1872

Lützeler

Laura

02:00:28

06:50,6

WJugB

4

452

W3

2310

1946

Broek

Alexa

02:08:02

07:16,4

WJugB

5

490

W4

2294

1951

Ahlersmeyer

Andrea

02:09:25

07:21,1

W45

101

494

W4

2295

1952

Ahlersmeyer

Carla

02:09:25

07:21,1

WJugB

6

495

W4

2283

1953

Ahlersmeyer

Lars

02:09:25

07:21,1

M45

319

1458

 

Auch in den Mannschaftswertungen gab es hervorragende Platzierungen (Mannschaftsbesetzung siehe letzte Tabellenspalte):

Frauenmannschaften W1 - Platz 7, W2 - Platz 34, W3 - Platz 58,  W4 - Platz 64 (von 64 Mannschaften)

Männermannschaften M1 – Platz 49, M2 - Platz 81 (von 90 Mannschaften)

Durch schlammige und vereiste Wege wurde das Läuferfeld angeführt von den Bikern des RSC Krähe (Albrecht, Joi, Thorsten), die einen guten Job gemacht haben.

Weitere Ergebnisse unterwww.teamsoft-sportzeit.de

Infos zum Lauf bei www.atg-aachen.de

 

 

Staffellauf Simonskall 2010

Mit insgesamt neun Teams starteten wir beim Simonskaller Staffellauf. In der Sonderwertung Ü 170 erreichten Guido, Herbert und Reinhard einen hervorragenden 4. Platz. Insgesamt starteten über 170 Teams auf der 3 mal 5 Kilometer langen Strecke. Wie in jedem Jahr war die Veranstaltung hervorragend organisiert. Wir werden im nächste Jahr auf jeden Fall wieder nach Simonskall fahren. Ein besonderer Dank geht an Peter Borsdorff der uns wieder mit hervorragenden Fotos versorgt hat.

 

 

Link zu den Ergebnissen...

 

Fotos von der Veranstaltung von Peter Borsdorff...

 

Album 1

 

Album 2

 

Bonn Marathon 2010

Obermaubach-Düren: Zahlreiche Athleten vom TV Obermaubach und der SG Düren 99 starteten beim diesjährigen Marathon in der alten Bundeshauptstadt bei optimalen äußeren Bedingungen und perfekter Organisation. Bei den Damen überzeugte Sabine Lakomy mit 1:38 Std, gefolgt von Nicola Kuckertz mit 1:51 Std, und Christine Steckenborn in 1:54 Std über die Halbmarathondistanz. Bei den Herren erreichten Julien Biege mit 1:24 Std und Noel Köthe mit 1:26 Std absolute Spitzenzeiten. Michael Graß und Markus Junkersdorf erzielten ebenfalls mit Zeiten knapp über 1:30 Std hervorragende Ergebnisse. Jörg Offergeld lief ein tolles Ergebnis über die 42,195km lange Marathonstrecke in einer Zeit von 3:29 Std.

 

Unser Dank gilt der Firma Kucki-Mobil und der Burg Apotheke Nideggen die uns ab diesem Jahr als Sponsoren unterstützen werden. 

  

 

6. Treppenlauf Konzen "Ausdauer kontra Eis und Schnee"

 

Gerd und 49 weitere Ausdauerathleten ließen sich von Neuschnee und Eis nicht stoppen. Der Monschauer Treppenlauf verlangte diesmal viel Geschick und Stehvermögen auf schwierigem Geläuf und wurde für die Teilnehmer wieder zu einem echten Erlebnis.

Bereits zum sechsten Mal hatte das Laufteam des TV Konzen zur Treppentour um Monschau eingeladen. Früh um neun begab sich der Tross, bestehend aus mehr als Fünfzig sehr gut trainierten Läuferinnen und Läufern, bei Minustemperaturen auf die Reise. Die verschneiten und teils vereisten Treppen und Anstiege um die Altstadt erforderten neben einer guten Ausdauer auch Trittsicherheit und Konzentration. Da es sich jedoch um keinen Wettkampf, sondern der Spaß am Laufen in der Gruppe im Vordergrund stand, boten sich den Kletterern immer wieder willkommene Gelegenheiten die herrlichen Ausblicke auf die malerische Altstadt zu genießen. Während der Bergab-Passagen schöpften die Athleten Kraft für attraktive Anlaufpunkte wie Burg, Pavillon, Haag oder den Sendemast oberhalb des Haller.

Den verdienten Pausentee nach erreichten fünfhundert Höhenmetern gab es wie gewohnt in Beppos beheizter Schmiede in der Eschbachstraße. Gut gestärkt liefen die Kletterspezialisten anschließend unter anderem die kräftezehrenden Treppen und Anstiege zu den Stationen Haag, Oberer Kalk, Am Grindel, Haller, Friedhof und Sonntagsley. Nach etwa 3 Stunden Laufzeit und mehr als 1000 Höhenmetern war das Ziel am Sportplatz der TuRa an der Flora erreicht.

Als kleine Anerkennung für ihre hervorragende Leistung erhielten die Teilnehmer eine Urkunde. In der Folge blieben schließlich noch ein wenig Zeit zum Plaudern und der Wunsch auf ein Wiedersehen beim 7.Treppenlauf im nächsten Jahr.

 

 

 

 

25. Dürener Sparkasselauf 10.01.2010

  

Traditionell waren wir bei Dürener Stadtlauf wieder zahlreich vertreten. Leider fanden aufgrund des schlechten Wetters nicht sehr viele Zuschauer den Weg nach Düren. Benedikt Palm gewinnt über die Streckenlänge von 1,6 Kilometer die Altersklasse Schüler C. Marvin Haas gewinnt über 5 Kilometer in 23 Minuten die Altersklasse Schüler A.

   

 

22. Regionalgas Silvesterlauf LC Euskirchen e.V. "Rund um die Steinbachtalsperre" 31.12.2009

  

Bei eisigen Tempraturen und anhaltendem Regen starteten insgesamt 13 Läuferinnen und Läufer beim traditionellen Silvesterlauf "Rund um die Steinbachtalsperre" in Euskirchen. Über die Distanz von einem Kilometer erreichte Michelle einen guten 4. Platz in ihrer Altersklasse . Im Hauptlauf belegte Noél in einer Zeit von 39:15 Minuten einen guten 45 Gesamtplatz. Darüber hinaus gewann Herbert überlegen die Altersklasse M65. Beste Läuferin war Doris die in ihrer Altersklasse einen hervorragenden 4. Platz belegte.

  

 

Rursee-Marathon, laufend den Nationalpark Eifel erleben 07. und 08.11.2009

 

An diesem Wochenende fand der große Landschafts-Marathon rund um den Rursee statt. Bei herrlichen Temperaturen und tollem Läuferwetter starteten insgesamt 20 Läufer und Läuferinnen über die verschiedenen Distanzen. Schnellster über die Marathon Distanz war Marcus der in einer Zeit von 03:39:40 den insgesamt 92. Platz belegte. Bei den Frauen erreichte Nicola einen hervorragenden 24 Platz. Beim Rennen über 16, 5 Kilometer reichten Herbert 01:33:46 um in der Altersklasse M65 den dritten Platz zu belegen. Herzlichen Glückwunsch auch an Silke und Markus die ihren ersten Marathon erfolgreich beendeten.

 

 

3. Steckenborner Lichterlauf 31.10.2009

Bei herbstlichen Witterungsbedingungen veranstaltete der SC Komet Steckenborn seinen 3. Lichterlauf. Anja absolvierte ihren 1. Volkslauf und erreichte überglücklich das Ziel.

 

 

 

 

 

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 12.09.2009 der 17. Rurtal-Lauf statt. Wir waren mit insgesamt 8 Athleten im Hauptlauf vertreten. Doris schaffte mit Unterstützung von Markus und Michael erstmals unter 52 Minuten zu laufen. Dazu herzlichen Glückwunsch.

 

Zu den Ergebnissen und Urkunden: 17. Rurtal-Lauf  

 

 

 

 

 

14. Arnolduslauf Arnoldsweiler 26.09.2009

 

Bei tollen Wetter starteten wir beim 14. Arnoldlauf in Arnoldweiler. Der Hauptlauf ging über 12 holprige Kilometer. Insgesamt waren wir im Hauptlauf mit 3 Läufern vertreten. Bei den Jugendlichen starteten Vivien und Michelle über 1 Kilometer. Unser Dank gilt Helga und Peter Borsdorff für wieder ganz tolle Fotos.

 

Zu den Ergebnissen und Urkunden: 14. Arnolduslauf

 

 


  

 

 

  

 

 

 

Rurtal-Lauf 12.09.2009

 

Copyright © 2009, TV Germania 1903 Obermaubach e.V.